Auf dieser Seite stellen wir  "Notfellchen" vor, die dringend ein neues Zuhause suchen.  

Letzte Aktualisierung: 17.05.2019





Antonia und Emil

Bild 1: Antonia

Antonia ist 1 Jahr alt (April 2018)
Sie ist total verschmust, will viel gestreichelt werden. Auf den Arm kann man sie nehmen wenn sie Vertrauen entwickelt hat.
Sie ist kastriert und entwurmt und eine einfache Hauskatze, reine Wohnungshaltung. 
Sie ist recht klein und total verspielt.

Sie müssen NICHT zusammen vermittelt werden!
Schutzgebühr  50€
Kontakt: Lea, Tel: 0172 8334397


Bild 2: Emil

Emil ist 2 Jahre alt (19.03.17)
Er ist ein kuscheliger großer Maine-Coon / Hauskatzenmix
Er ist kastriert und entwurmt.
Er ist sehr verschmust, will auch mal gerne 10 Minuten auf den Arm. Er mag Trockenfutter lieber als Nassfutter und ist auch mit 2 Jahren noch sehr verspielt, reine Wohnungshaltung.

Sie müssen NICHT zusammen vermittelt werden!

Schutzgebühr 50€
Kontakt: Lea, Tel: 0172 8334397


1  










Jannis ist eine ca. 7 Jahre alte Stubentigerin, die Leukose-pos. getestet wurde. 

Sie ist eine totale Schmusemaus, die ein ruhiges Zuhause sucht als Einzelkatze oder in einem Haushalt mit einer ebenfalls auf Leukose pos. getesteten Katze.

Jannis kuschelt sehr gerne und ist absolut pflegeleicht. Sie wäre super geeignet als Anfängerkatze. Sie sucht ein Zuhause ohne oder mit gesichertem Freigang.

Kontakt bei Fragen / Interesse an Pupa:

Tel / WhatsApp: 0176 - 20 906 106



1  



Schmusekatze PUPA (4-5 J. alt) , hundeverträglich, sucht dringend ein Zuhause für immer - in Wohnungshaltung, kein ungesicherter Freigang mögich. Die liebe Pupa, ca. 4-5 Jahre alt, FeLV positiv, sucht endlich ihr Zuhause! Sie hat mehrere Jahre im Tierheim hinter sich und würde so gern endlich "ankommen". Sie ist sehr, sehr verschmust und menschenbezogen, geht auf jeden offen zu, freut sich sehr über Aufmerksamkeit und Steicheleinheiten. Zudem ist sie sehr verspielt, neugrierig, etwas "kess", will immer dabei sein, braucht aber auch ihre Schlummerstunden, am liebsten angekuschelt bei ihrem Menschen.  Pupa hat immer in Katzengruppen gelebt und ist verträglich mit Artgenossen. Diese sollten aber ebenfalls FeLV positiv sein. Zurzeit lebt Pupa in einer Pflegestelle in Cottbus mit zwei weiteren Katzen und einem Hund. Mit dem sehr lieben, ruhigen Hund versteht sie sich super, mit den Katern kommt sie zurecht, sucht aber nicht deren Nähe.  Wir suchen für Pupa ein ruhiges Zuhause in Wohnungshaltung (kein Freigang, aber gern ein gesicherter Balkon oder gesicherter Garten). Sie würde sicher gern mit einem katzenfreundlichen Hund zusammen leben. Wenn eine weitere Katze im Haushalt lebt, sollte diese ebenfalls FeLV positiv sein. Mit Kindern ab ca 11 Jahren kommt Pupa auch super aus, zu Kleinkindern passt Pupa eher nicht so gut.  Pupa ist top gesund, hat keinerlei Krankheitsanzeichen!

Ihre Pflegestellen-Mama sagt über Pupa: "Ich kann nur sagen, wer Pupa nimmt, bekommt eine ganz tolle, dankbare, zugewandte Katze!"

Pupa ist natürlich kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, negativ auf Giardien getestet. Pupa kommt aus dem Tierschutz, sie wird in Abstimmung mit dem zuständigen Tierschutzverein nur in gute Hände vermittelt. Die Vermittlung erfolgt nach positivem Vorbesuch, gegem Schutzvertrag des zuständigen Tierschutzvereins und gegen eine Schutzgebühr.
Pupa kann gern in Cottbus besucht werden!!
Kontakt bei Fragen / Interesse an Pupa:

Tel / WhatsApp: 0176 - 20 906 106








 



 

 

 

 

844444

 

 

Telefon: 04864/2719434 Mobil: 0152/21691727